April 2019

6.4. Friedenskirche Neuried-Altenheim

Die evangelische Friedenskirche in Altenheim ist ein besonderes Schmuckstück. Ihr Baumeister ist niemand Geringerer als Friedrich Weinbrenner, einer der bekanntesten Architekten, Stadtplaner und Baumeister des Klassizismus. 

1766 in Karlsruhe geboren und 1826 dort verstorben, prägte er einen Baustil, der bis heute als "Weinbrenner-Stil" bekannt ist. Seine Heimatstadt Karlsruhe und auch Baden-Baden legen besonders beredetes Zeugnis für Weinbrenners Wirken als "badischer Oberbaudirektor" ab.

 

Die Friedenskirche in Altenheim wurde von Friedrich Weinbrenner persönlich entworfen. 1813 wurde sie erbaut. Im zweiten Weltkrieg beschädigt, wurde sie danach wieder in ihrem ursprünglichen Zustand wiederhergestellt. Zwischen 2004 und 2006 erfolgte eine Innenraumsanierung mit neuer Orgel. 

 

In diesem schönen Ambiente bieten Karin Jäckel sowie ihre Autorenkollegen Hans Weide und Peter Winter sowie der Liedermacher Norbert Zoller Einblicke in ihre Werke. 



26.4. Bücherhotel Bischenberg


28.4. Kunsthandwerker-Markt Sasbachwalden

Sasbachwalden blüht auf

 

Großer Handwerker-

und Kunsthandwerker-Markt

am Sonntag, dem 28. April 2019.

 

Das AutorenNetzwerk Ortenau-Elsass ist  auf dem Sasbachwaldener Handwerker- und Kunsthandwerkermarkt mit einem eigenen Stand vertreten. Auch Schriftsteller/innen und Liedermacher/innen üben ja ein Kunsthandwerk aus, indem sie Wortkunst-Werke zu Papier und zu Gehör zu bringen. Zu diesem Zweck müssen sie ihr Handwerkszeug, also ihre Sprache und Schrift, sowie ihr Schreibgerät oder Instrument beherrschen und kreativ bedienen. Nicht ohne Grund spricht man gern von "Schreibwerkstatt".

 

Karin Jäckel und weitere Mitglieder des AutorenNetzwerks sind vor Ort.

 

Zum Kauf angeboten werden Bücher und CDs. Gern werden diese signiert oder mit einer persönlichen Widmung versehen.

 

An Interessierte werden Informationen über das AutorenNetzwerk, eine mögliche Mitgliedschaft und  Veranstaltungsprogramme weitergegeben.

 

Der Stand des AutorenNetzwerks befindet sich unweit neben dem Stand des Wetterfahnenmachers und AutorenNetzwerk-Mitglieds Raimund Müller.